Veröffentlichung in der X-Trends

9. April 2014
  • Veröffentlichung in der X-Trends
Die individuell konfigurierbare Fräsmaschine für Großteile
Bei der Anschaffung einer Fräsmaschine wird der Kunde vor eine große Herausforderung gestellt. Die passende Maschine für seinen Einsatz zu finden ist nicht immer leicht.
Stimmt die Qualität? Maschinenausfälle sind kostenintensiv!
Passt der Preis? Hohe Anschaffungskosten erhöhen den Maschinenstundensatz.
Und bekomme ich die Maschine auch in der passenden Größe?

Beitrag der X-Trends

April 2014

Die Portalfräsmaschinenserie Mattec ist eine Neuentwicklung der SIRtec GmbH und bietet dem Kunden viele Vorteile. Zu einem Höchstmaß an Flexibilität der Größe und Ausstattung kommt hier auch eine Fertigung in Deutschland und dies zu einem Preis, der absolut konkurrenzlos ist.

Dank nahezu kompletter Fertigung im Werk Rüthen kann die SIRtec GmbH von der Startphase bis zur Aufstellung beim Kunden vor Ort auf alle Wünsche und örtlichen Gegebenheiten eingehen. Die Steigerung der Flexibilität war auch der Impuls für die SIRtec GmbH eine Portalfräsmaschine zu konstruieren, die in fast jede Produktion integriert werden kann.

„Mit der Mattec Portalfräsmaschinenserie bieten wir unseren Kunden individuell konfigurierbare Anlagen an, die speziell auf
die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden können.“, so Geschäftsführer Hubert Henneböhl. „Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden wählen wir praktische, schnelle und kostengünstige Optionen, die qualitativ hochwertig und zuverlässig sind.“

Ein modulbasierter Aufbau der Anlage bietet ein Höchstmaß an Flexibilität in Höhe, Länge, Breite und Bestückung.

Grundlagen der Mattec Portalfräsmaschinenserie

Verfahrwege
X = 5.000 – 40.000 mm
Y = 1.000 – 4.500 mm
Z = 1.000 – 1.600 mm
Fräskopfmöglichkeiten

  • Kopf 90/45° manuell
  • Orthogonalkopf 90/90° Hirth-Verzahnung 2,5° mit 2-Stufen-Getriebe SK50 und 30 kW Antriebsleistung
  • Gabelfräskopf 90/90° mit Motorspindel als 2-NC-Achsen geregelt-geklemmt

Automatischer Werkzeugwechsler
Werkzeugspeicherkapazität von 25 – 380 Werkzeuge

SIRtec steht für Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit

Die Qualität wird durch die hauseigene Planung, Konstruktion und Fertigung im Werk Rüthen, am Rande des Sauerlandes,
gewährleistet.

Die SIRtec GmbH fertigt seit 15 Jahren Portalfräsmaschinen, so dass sie auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann.

Mattec Portalfräsmaschinen stehen für einen störungsarmen Betrieb. Erfahrene Servicetechniker stehen im Störungsfall bereit. Durch professionell aufgestellte Partner und Zulieferer, mit denen die SIRtec GmbH seit vielen Jahren arbeitet, werden eine Preiswürdigkeit und die Einhaltung der Qualitätsstandards erreicht. Der Kunde steht im Mittelpunkt. Bei einem inhabergeführten Unternehmen wie der SIRtec GmbH spielt selbstverständlich auch immer der persönliche Blickwinkel eine Rolle.

Die Kunden wissen das Know-How zu schätzen

Letztendlich schätzen die Kunden die persönliche Note und die enorme Flexibilität, die so nur in einem mittelständigen Unternehmen möglich ist.